Leistungen und Behandlungen

Achtung: Neue, erweiterte Besuchsregelungen ab Samstag, 29. Mai 2021!

Liebe Angehörige der bei uns behandelten Patientinnen und Patienten,

Wir wollen Ihnen hinsichtlich ihrer Bedarfe so weit wie möglich entgegenkommen. Deshalb haben wir uns auf die folgenden Regelungen ab Samstag, 29. Mai 2021, verständigt:  

-       ein Besucher (m/w/d) pro Patient und Tag für eine Stunde im Zeitraum von 14:30 – 18:00 Uhr und nur mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz (der während des gesamten Besuches getragen werden muss)

-       der Besucher (m/w/d) muss gesund sein

-       die Personalien des Besuchers (m/w/d) werden für die Rückverfolgbarkeit erfasst und später entsprechend datenschutzgerecht vernichtet  

Hier können Sie das Formular abrufen, ausdrucken und ausfüllen und bei Ihrem Besuch mitbringen.

Bitte beachten Sie: 

Besuche auf Infektions- und Intensivstationen sind nur nach vorheriger Anmeldung auf diesen Stationen möglich.

Von der Besuchseinschränkung (1 Person, 1 Stunde pro Tag) ausgenommen sind unheilbar Erkrankte auf den Palliativstationen, Entbindende / Wöchnerinnen, Kinder sowie äußerst schwer erkrankte Menschen mit zu erwartenden sehr schweren (= finalen) Krankheitsverläufen. Hier können Besucher (m/w/d) nach vorheriger Abstimmung mit der Station auch zu anderen Tageszeiten ihre Lieben besuchen kommen.  

Wir hoffen, dass diese Regelungen eindeutig, leicht verständlich und für Sie alle, die Sie Ihre Lieben besuchen möchten, auch gut handhabbar sind und so angenommen werden. 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Und bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Klinikum Oberlausitzer Bergland am 27. Mai 2021

SO FINDEN SIE ZU UNS:

Route planen

Startadresse

Zieladresse

UND HIER DIE LAGEPLÄNE UNSERER BEIDEN STANDORTE IN DER SÜDLICHEN OBERLAUSITZ:

Standort Zittau 

Standort Ebersbach-Neugersdorf 

     

___________________________________________________________________________________________

     

   

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über die Leistungen unserer Kliniken, Institute und Fachbereiche. 

Kliniken sind die bettenführenden und direkt am Patienten arbeitenden Abteilungen eines Krankenhauses.

Institute sind diejenigen Bereiche, die für alle Kliniken die Diagnostiken (Radiologie) und die Analysen (Labor) als Dienstleistungen erbringen, und die Funktionsbereiche sind beispielsweise Physiotherapie, Endoskopie, Diabetesberatung etc.

 

Informieren Sie sich über die Formen und Breiten der Behandlungen, die speziellen Methoden und Verfahren, die dabei zum Einsatz kommen, und lernen Sie die Ansprechpartner kennen. Sie sind es, die als Menschen mit ihren Teams hinter den großartigen Leistungen des Krankenhauses stehen.