klinikum oberlausitzer bergland start 2

"Erstklassige Versorgung, medizinische Kompetenz und individuelle Betreuung."

Klinikum Oberlausitzer Bergland

WIR WÜNSCHEN ALLEN UNSEREN PATIENTINNEN UND PATIENTEN, ANGEHÖRIGEN UND FAMILIEN EINE SCHÖNE ADVENTSZEIT, EIN FROHES UND BESINNLICHES WEIHNACHTSFEST SOWIE ALLES GUTE IM KOMMENDEN JAHR!

   

Wir sind seit 2022 "Akademische Lehreinrichtung für Pflege der Hochschule Zittau/Görlitz:

In einer offiziellen Veranstaltung auf dem Campus Görlitz wurde das Klinikum Oberlausitzer Bergland am 19. Mai 2022 zur „Akademischen Lehreinrichtung für Pflege der Hochschule Zittau/Görlitz“ ernannt.

Im Wintersemester 2022/23 haben 30 Studierende die Möglichkeit, neben dem akademischen Grad „Bachelor of Science Pflege“ auch die Berufszulassung zur Pflegefachfrau beziehungsweise Pflegefachmann zu erwerben.

Die theoretischen Lehrinhalte in den Gesundheits- und Pflegewissenschaften werden an der Hochschule vermittelt, die Praxis erfolgt bei den Kooperationspartnern, zu denen auch das Klinikum Oberlausitzer Bergland zählt.  Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis hat höchste Priorität und wird durch die Praxisanleitung gesichert. 

HZG Logo 100 RGB

_______________________________________________________________________________________________________

Wir sind "Akademisches Lehrkrankenhaus an der Technischen Universität Dresden"

Das Klinikum Oberlausitzer Bergland ist seit dem 01.06.2010 Akademisches Lehrkrankenhaus an der Technischen Universität Dresden und leistet so einen wichtigen Beitrag bei der Förderung des ärztlichen Nachwuchses. Wir sind Mitglied im Netzwerk “Ärzte für Sachsen” und fördern junge Mediziner in ihrer ärztlichen Weiterbildung.

Wir sind ein Klinikum der Regelversorgung und bieten vielfältige Dienstleistungen für Sie an. Erstklassige Versorgung, medizinische Kompetenz und individuelle Betreuung – das zeichnet uns in der Region und unserer Zusammenarbeit aus. Wir stehen außerdem für eine zentrale Lage und Erreichbarkeit, die freundliche Atmosphäre und liebevolle Betreuung der Patienten und ihrer Angehörigen, eine ansprechende Ausstattung und ein ästhetisches Design, das der Gestaltung unserer Häuser zugrunde liegt.
Alle diese Aspekte sind wichtig für eine gute Genesung. Jährlich werden bei uns über 22.000 Patienten stationär behandelt. Hinzu kommen weitere Patienten, die ambulant in den Notfallaufnahmen, den Spezialsprechstunden und in der Physiotherapie versorgt werden.
Im Klinikum Oberlausitzer Bergland mit den Standorten Zittau und Ebersbach-Neugersdorf ist jeder Patient in guten Händen. Darauf sind wir stolz!

Aktualisierung der Seite: 01.12.2022, 12.20 Uhr

Hinweis zur gendergerechten Sprache:

Liebe Nutzerinnen und Nutzer unserer Internetseiten,
wir verwenden zumeist die Formulierungen "Patientinnen und Patienten", "Besucherinnen und Besucher" usw.
Sollten Sie einmal auf das generische Maskulinum treffen, sind der Einfachheit halber sämtliche Geschlechteridentitäten gemeint.